DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für den FilmhausChor. Eine Nutzung der Internetseiten des FilmhausChores ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Services über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich werden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt stets im Einklang mit den für den FilmhausChor geltenden Datenschutzbestimmungen.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist: Filmhaus Chor z.Hd. Guido Preuß , Chorleiter, c/o Kath. Kirchengemeinde St. Bruno, Klettenberggürtel 65,  50939 Köln, Tel.: 0178-1873443 E-Mail: info@filmhaus-chor.de Website: http://filmhaus-chor.de/

2. Datenverarbeitung und ihre Rechtsgrundlage

a) Cookies

Die Internetseiten des FilmhausChor verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Mittels eines Cookies können die die Inhalte unserer Internetseite korrekt ausgeliefert werden und im Sinne des Benutzers optimiert werden. So baut sich beispielsweise unsere Internetseite bei erneuter Nutzung schneller auf. Auch können wir unsere Werbung mithilfe der Cookies optimieren. Sie können die Setzung des Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar. Rechtsgrundlage für die Setzung von Cookies zur Optimierung unserer Internetseite ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Rechtsgrundlage zur Nutzung der Cookies für die Optimierung unserer Werbung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Der Nutzung Ihrer Daten zur Werbeoptimierung können Sie widersprechen. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an den für die Verarbeitung Verantwortlichen.

b) Abonnement unseres Newsletters

Auf der Internetseite des FilmhausChor wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske und aus dem unter c) beschrieben Newsletter-Tracking. Der FilmhausChor informiert die Abonnenten in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Veranstaltungen und andere Angebote. Der Newsletter kann grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und (2) Sie sich für den Newsletterversand registrieren. Bei Registrierung erhalten Sie an die angegebene Adresse eine Bestätigungsmail. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters autorisiert hat. Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Sie können das Abonnement unseres Newsletters jederzeit kündigen bzw. die Einwilligung in die Speicherung der personenbezogenen Daten für den Newsletterversand widerrufen. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. Der Versand der Newsletter erfolgt über den beauftragten Versanddienstleister „MailChimp“, einem Dienst des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).  Der Versanddienstleister wird auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 DSGVO eingesetzt. Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.  

c) Newsletter-Tracking

Die Newsletter des FilmhausChor enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann der FilmhausChor erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen nur gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit Anmeldung zum Newsletter willigen Sie auch in die Nutzung die Verwendung der Zählpixel ein. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet der FilmhausChor automatisch als Widerruf. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO.

d) Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Sofern Sie per E-Mail oder über das Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO.

e) Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern die Aufbewahrung durch gesetzliche Vorschriften vorgesehen ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Datenschutzrechte

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie das Recht:
  • Auskunft zu verlangen (zu Kategorien der verarbeiteten Daten, Verarbeitungszwecken, etwaigen Empfängern der Daten, der geplanten Speicherdauer);
  • die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten zu verlangen;
  • eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen;
  • die Löschung von Daten zu verlangen, soweit
    • die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden, oder
    • Sie eine Einwilligung widerrufen (es sei denn, es gibt noch eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung) oder
    • Sie im Fall der Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangig berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder
    • Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder
    • die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist;
  • unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung von Daten zu verlangen, soweit eine Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist;
  • auf Datenübertragbarkeit unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO;
  • gemäß Art. 21 Datenschutzgrundverordnung in den dort beschriebenen Fällen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben;
  • sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren.
Menü schließen